Kaufen Sie 3 Produkte und erhalten Sie das 4. GRATIS | Mehr erfahren >>

Cell Signaling Technology, Inc. gibt eine neuartige Identifikationsplattform für die Isolierung von hochaffinen, Antigen-spezifischen monoklonalen Antikörpern direkt aus menschlichem Serum bekannt

DANVERS, MA – 5. Dezember 2012 – Cell Signaling Technology, Inc. (CST) aus Danvers, MA , freut sich, bekannt geben zu können, dass NG-XMT™, CSTs Proteomik-Identifikationsplattform mit anstehendem Patent, Antigen-spezifische monoklonale Antikörper aus menschlichem Serum ableiten kann. In der Novemberausgabe von Nature Biotechnology (30, 1039–1043) wird die Anwendung von CSTs NG-XMT™-Technology zur Identifikation und zum Klonen hochaffiner, Antigen-spezifischer, menschlicher monoklonaler Antikörper direkt aus dem Plasma menschlicher Spender beschrieben. Die von CST verfasste Publikation beschreibt prinzipielle Beweisstudien, in denen Sera von einem menschlichen Spender, der gegen den Hepatitis-B-Virus (HBV) geimpft war, und von einem Spender, der auf natürlichem Wege dem humanen Zytomegalievirus (HCMV) ausgesetzt war, zum Erzeugen vielfacher hochaffiner Anti-HBV-Antikörper und hochaffiner HCMV-neutralisierender Antikörper verwendet wurden.

CST-Wissenschaftler arbeitet unter der Abzugshaube

„CST hat nun gezeigt, dass unsere proprietäre Technologie mit anstehendem Patent erfolgreich für die Isolierung endogener humaner monoklonaler Antikörper mit potenziellem therapeutischen Wert angewendet werden kann. Die Technologie ist auch für die Entwicklung von Impfstoffen und für das Verstehen grundlegender Fragen in der Immunologie nützlich“, sagte Roberto D. Polakiewicz, Ph.D., CST Chief Scientific Officer. „Zudem ist unsere Proteomik-basierte NG-XMT™ Technologie schneller und effizienter als andere traditionelle Methoden.“

CST ist bereits seit Langem in der Industrie führend auf dem Gebiet der Entwicklung und Herstellung von hochleistungsfähigen Antikörpern für die grundlegende und klinische Forschung. CST-Antikörper sind für ihre hervorragende Qualität und deren strenge Validierung für Forschungsanwendungen bekannt. Die Entwicklung von NG-XMT™ und die sich daraus ergebende Möglichkeit zur Isolierung von monoklonalen Antikörpern direkt aus menschlichem Plasma ist Ausdruck der fortgehenden Verpflichtung des Unternehmens, neuartige Technologien mit diagnostischen und therapeutischen Anwendungen zu entwickeln.

„Die NG-XMT™-Technologie wird unseren Partnern in Pharmazeutik, Biotechnologie und im Bildungsbereich auf der ganzen Welt nützen“, sagte Fenel M. Eloi, CST Chief Operating Officer. „CST erkundet alle Möglichkeiten, um diese Technologie auf den Markt zu bringen und das Leben von Patienten positiv zu beeinflussen.“

Über Cell Signaling Technology, Inc.

Cell Signaling Technology, Inc., hat sich der Bereitstellung der weltweit besten Forschungs-, Diagnostik- und Therapieprodukte verschrieben, um das biologische Verständnis zu beschleunigen und personalisierte Medizin zu ermöglichen. Mit seinen proprietären monoklonalen Antikörpertechnologien und der PTMScan®-Proteomik-Technologie ist CST auch weiterhin führend in angewandter Systembiologieforschung und fördert ein besseres Verständnis von biochemischen Anomalien, die wichtigen Erkrankungen, einschließlich Krebs, zugrunde liegen. Mit seiner interne Forschungsgruppe hat CST signifikante Entdeckungen in der Krebsforschung gemacht und auf dieser Grundlage ein Portfolio an geistigem Eigentum auf dem Gebiet der Biomarker aufgebaut, die für Nicht-kleinzelliges Lungenkarzinom relevant sind.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

Rebecca J. Reppucci
Cell Signaling Technology, Inc.
Leiterin der Marketingkommunikation
Telefon: +1-978-867-2382
E-Mail: marketingpr@cellsignal.com

Powered By OneLink