Kaufen Sie 3 Produkte und erhalten Sie das 4. GRATIS | Mehr erfahren >>

Kundenspezifische Antikörper-Konjugationen

Sie benötigen einen konjugierten Antikörper, der nicht im Katalog zu finden ist? Wir können dieses Konjugat für Sie herstellen.

  • Validiert, optimiert und auf Stabilität geprüft, nach den gleichen Standards wie konjugierte Katalog-Antikörper.
  • Sparen Sie Zeit und vermeiden Sie die Fallstricke, die mit Do-it-yourself-Kits verbunden sind.
  • Sie müssen den konjugierten Antikörper selbst validieren? Wir bieten Ihnen auch einen schnelleren und günstigeren Konjugationservice (Basis) an.

Kontaktieren Sie uns für weitere Informationen.

Verfügbarer Konjugationsservice:

Art der Konjugation: Beispiele Servicestufe Service umfasst
Fluoreszenzfarbstoffe vom Typ I: Alexa Fluor®-, Cyanine (CyDye®)- und Pacific Blue-Farbstoffe Grundlegende Konjugation und Entfernung von freien Farbstoffen
Stufe I Bestimmung des Markierungsgrads (DOL) plus Basisservice
Stufe II Validierung1 plus Stufe-I-Service
Stufe III Stabilitätsprüfung plus Stufe-II-Service
Fluoreszenzfarbstoffe vom Typ II: Phycoerythrin (PE), PE-CyDye®-Tandems (z. B. PE-Cy®7) und Allophycocyanin (APC) Grundlegende Konjugation und Aufreinigung
Stufe I Validierung1 plus Basisservice
Stufe II Stabilitätsprüfung plus Stufe-I-Service
Haptene: Biotin, Digoxigenin (DIG), DNP und Dansyl Grundlegende Konjugation plus Entfernung von freiem Biotin
Stufe I Validierung2 plus Basisservice
Partikel: Sepharose® und Magnetic Grundlegende Konjugation plus Entfernung von freien Antikörpern
Stufe I Validierung3 plus Basisservice
Enzyme: Meerrettich-Peroxidase (Horseradish peroxidase, HRP) Grundlegende Konjugation und Aufreinigung
Stufe I Validierung2 plus Basisservice
  • 1 Standardvalidierungsverfahren ist die Durchflusszytometrie. Alternativen könnten Lieferzeiten und Preise erhöhen.
  • 2 Standardvalidierungsverfahren ist der Western Blot. Alternativen könnten Lieferzeiten und Preise erhöhen.
  • 3 Standardvalidierungsverfahren ist die IP. Alternativen könnten Lieferzeiten und Preise erhöhen.
  • Flexibilität: Abgestufte Optionen reichen von einer Basis-Antikörperkonjugation bis hin zur vollständigen Validierung und Stabilitätsprüfung von Konjugaten.
  • Validierung: Die Konjugate werden in wichtigen Anwendungen mithilfe biologisch relevanter Zellsysteme und Kontrollen getestet und mithilfe der Größenausschluss-Chromatographie in Bezug auf physikalische Integrität verifiziert.
  • Optimierung: Die Serviceoptionen umfassen die Auswahl der Konjugationschemie, Entfernung von freiem Farbstoff und/oder Antikörperaufreinigung und Identifikation des optimalen Markierungsgrads (Degree of Labeling, DOL) zur Sicherstellung des besten Signal-Rausch-Verhältnisses.
  • Kundendienst: Anwendungsberatung und umfassender technischer Kundendienst von den gleichen Wissenschaftlern, die unsere Katalog-Antikörperkonjugate herstellen und validieren.

DIY-Konjugationskits zur Selbstdurchführung einer Konjugation sehen auf dem Papier gut aus, aber sind sie Ihr Geld auch wirklich wert? Ineffizienzen, die durch suboptimale Kennzeichnung, Beeinträchtigung der Spezifität und/oder Destabilisierung/Abbau verursacht werden, können sich negativ auf die Performance auswirken. Ein weiterer Nachteil: Der Verlust von Antikörper im Verlauf des Konjugationsprozesses kann dazu führen, dass Sie letztendlich mit wesentlich weniger funktionierendem Antikörper arbeiten als zu Beginn.

Mit dem Service für die kundenspezifische Antikörper-Konjugation von Cell Signaling Technology (CST) können Sie diese zeitraubenden Hindernisse vermeiden und erhalten die gesamte Menge an Antikörpern für die Sie bezahlen.

Vergleich von PE-konjugierten Antikörpern in der Durchflusszytometrie

18-WFO-15801 Vergleich von PE-konjugierten Antikörpern in der Durchflusszytometrie „Fieberkurve“

Vergleich der PE-Konjugation des Helios (D8W4X) XP® Rabbit mAb mittels der von CST kundenspezifischen Konjugationsmethode (blau) und der Konjugation mit dem DIY PE-Konjugationskits eines Mitbewerbers (grün). Durchflusszytometrische Analyse von RL-7, einer gering exprimierenden Zelllinie (gestrichelte Linien), und Jurkat-Zellen, einer stark exprimierenden Zelllinie (durchgezogene Linien). Das berechnete Signal-Rausch-Verhältnis ist aufgeführt (darunter).

Vergleich von HRP-konjugierten Antikörpern im ELISA

18-WFO-15801 DIY ELISA Vergleichsdaten-V.3

Vergleich der HRP-Konjugation des Phospho-Akt (Ser473) (193H12) Rabbit mAb mittels der von CST kundenspezifischen Konjugationsmethode (blau) und der Konjugation mit dem DIY HRP-Konjugationskits eines Mitbewerbers (grün), durchgeführt mit ELISA. Dargestellt ist das Verhältnis zwischen der Proteinkonzentration des Lysats aus unbehandelten (gestrichelte Linien) und mit dem Human Insulin-like Growth Factor I behandelten MCF7-Zellen (durchgezogene Linien) sowie die Absorption bei 450 nm (links). Das Signal-Rausch-Verhältnis wurde bei einer Lysatkonzentration von 0,625mg/ml berechnet (rechts).

Vergleich von HRP-konjugierten Antikörpern im Western Blot

18-WFO-15801-Vergleich von HRP-konjugierten Antikörpern im Western Blot-V.2

Vergleich der HRP-Konjugation des GAPDH (D16H11) XP® Rabbit mAb mittels der Konjugationsmethode von CST und der Konjugation mit dem DIY HRP-Konjugationskit eines Mitbewerbers. Die Western Blot-Analyse von Extrakten aus C6- und THP-1-Zellen wurde mit aufeinander abgestimmten Konzentrationen von Antikörper-Konjugaten durchgeführt. Diese Daten zeigen, dass mit der maßgeschneiderten Konjugation von CST eine höhere Spezifität des Signals erzielt wird.

Die folgenden Daten spiegeln die Leistung der von CST konjugierten Antikörper in einer Reihe von Anwendungen wider. Bitte beachten Sie, dass die nachstehend aufgeführten Antikörper standardmäßig erhältlich sind. Dasselbe wissenschaftliche Team führt die Konjugation und Validierung sowohl für Katalogprodukte wie kundenspezifische Produkte durch.

Durchflusszytometrie

Durchflusszytometrie-Analyse von mononukleären Zellen des peripheren Blutes vom Menschen

Durchflusszytometrische Analyse von mononukleären Zellen aus humanem peripheren Blut, unbehandelt (linke Seite) oder mit quervernetztem Anti-CD3 plus Anti-CD28 behandelt (je 10 µg/ml, 15 Min.; rechte Seite), entweder mittels Phospho-SLP-76 (Ser376) (D7S1K) XP® Rabbit mAb (PE Conjugate) #16318 (obere Zeile) oder Rabbit (DA1E) mAb IgG XP® Isotype Control (PE Conjugate) #5742 in vergleichbarer Konzentration (untere Zeile) und gleichzeitig mit einem Antikörper gegen CD3 gefärbt.

 

Durchflusszytometrie-Analyse von PC-3-Zellen

Durchflusszytometrische Analyse von HeLa-Zellen (blau) und KARPAS-299-Zellen (grün) mit dem TNFRSF8/CD30 (E7E4D) XP® Rabbit mAb (Alexa Fluor® 594 Conjugate) (durchgezogene Linien) oder der Rabbit (DA1E) mAb IgG XP® Isotype Control (Alexa Fluor® 594 Conjugate), deren Konzentration angepasst wurde (gestrichelte Linien). KARPAS-Zelllinien-Quelle: Dr. Abraham Karpas an der University of Cambridge.

Western Blot

Western Blot-Analyse von NF-κB Control Cell Extracts #9243 aus HeLa-Zellen

Western Blot-Analyse von NF-κB Control Cell Extracts #9243 aus HeLa-Zellen, unbehandelt (-) oder mit hTNF-α #8902, (20 ng/ml, 5 min., +) behandelt, mittels Phospho-NF-κB p65 (Ser536) (93H1) Rabbit mAb (Biotinylated) #4025.

Immunfluoreszenz

Konfokale Immunfluoreszenzanalyse von Maushirn

Konfokale Immunfluoreszenzanalyse von Maushirn mittels NeuN (D4G4O) XP® (Alexa Fluor® 488 Conjugate) #54761 (grün). Aktinfilamente wurden mit DyLight 554 Phalloidin #13054 (rot) markiert.

Konfokale Immunfluoreszenzanalyse von primären Makrophagen der Maus aus Knochenmark oder BMDM

Konfokale Immunfluoreszenzanalyse von primären Makrophagen aus Knochenmark (Primary Bone Marrow-derived Macrophages, BMDM) mit mM-CSF differenziert (20 ng/ml, 8 Tage) und dann entweder mit LPS (50 ng/ml, über Nacht, links) oder LPS (50 ng/ml, über Nacht) gefolgt von Nigericin (10 uM, 2 Std.; rechts) behandelt, mittels ASC (D2W8U) Rabbit mAb (Mouse Specific) (Alexa® 488 Conjugate) #17507 (grün). Blaue Pseudofarbe = DRAQ5® #4084 (Fluoreszenz-DNA-Farbstoff). Beachten Sie die Translokation von ASC zu Inflammasomen nach Stimulation mit LPS und Nigericin (weiße Pfeile).

Powered By OneLink