Updates von CST während COVID-19 | Hier klicken >>

Wir nehmen unsere Verantwortung Ihnen gegenüber ernst

In Bezug auf den Ausbruch der durch den Coronavirus verursachten Erkrankung (COVID-19) möchten wir Ihnen ein Update geben und Ihnen mitteilen, was wir bei Cell Signaling Technology (CST) unternehmen, um die kontinuierliche Lieferung unserer Produkte an unsere Kunden auf der ganzen Welt aufrechtzuerhalten.

Die Gesundheit und Sicherheit unserer Mitarbeiter, unserer Besucher und der Gemeinden, in denen wir tätig sind, haben bei uns oberste Priorität. Wir haben bereits mehrere verschiedene Maßnahmen umgesetzt, um unsere Mitarbeiter und Geschäftspartner zu schützen und gleichzeitig jegliche Beeinträchtigung für Sie auf ein Minimum zu reduzieren: für Sie – die Wissenschaftler und Labore, die unsere Antikörper verwenden, um das biologische Verständnis zu beschleunigen und individualisierte Medizin zu ermöglich. Wir beobachten die Situation genau und befolgen die Richtlinien der Centers for Disease Control and Prevention (CDC) und von Regierungsbehörden auf der ganzen Welt.

Unser Kernportfolio an primären Antikörpern, Konjugaten und Immunassay-Kits wird von CST in den USA in unserer Produktionsstätte in Massachusetts hergestellt. Eine kleine Anzahl zusätzlicher Produkte wird von US-basierten Lieferanten bezogen. Wir arbeiten eng mit unseren wichtigsten Lieferanten zusammen, um Risiken bei der Bereitstellung von Materialien, die für die Herstellung unserer Reagenzien und anderer Produkte nötig sind, zu identifizieren und zu entschärfen. Zusätzlich zu unserem umfangreichen Warenbestand in unseren weltweiten Warenlagern führen wir auch in unserer US-basierten Produktionsstätte erhebliche Lagerbestände mit großen Mengen bereits fertiggestellter Artikel.

Wenden Sie sich bitte an uns, falls Sie irgendwelche Fragen haben. Eine vollständige Liste mit lokalen Kontaktinformationen kann unter cellsignal.com/contactus abgerufen werden.

Wird CST weiterhin Bestellungen versenden?

Ab Montag, dem 23. März, führt CST weiterhin mit der Erfüllung, Assemblierung und Versendung von Bestellungen regulärer Produkte fort. In Bezug auf den Versand sind wir mit unseren Lieferpartnern in Kontakt, um Verzögerungen auf ein Minimum zu reduzieren.

Wann wird CST wieder mit voller Belegschaft arbeiten?

CST befolgt die Richtlinien der für die öffentliche Gesundheit zuständigen Behörden (z. B. CDC) sowie die anzuwendenden Gesetze und Vorschriften. CST ist bestrebt, den vollen Betrieb wieder aufzunehmen, sobald es die Sicherheit zulässt.

Wird CST weiterhin Anfragen nach kundenspezifischen Produkten entgegennehmen?

Ja. CST bleibt derzeit geöffnet und nimmt Anfragen nach kundenspezifischen Produkten entgegen. Wir erleben derzeit etwas längere Lieferzeiten, über deren geschätzte Dauer Sie innerhalb von 48Stunden nach Ihrer Anforderung informiert werden.

Sobald wir die Herstellung kundenspezifischer Produkte wieder mit voller Belegschaft aufnehmen können, werden wir zu den normalen Lieferzeiten zurückkehren. Wir schätzen Ihr Verständnis in diesen ungewöhnlichen Zeiten.

Wird der Kundenservice und der Technische Kundendienst erreichbar sein?

Ja. Unser Kundenserviceteam ist für die Arbeit außerhalb der Betriebsstätte vollständig ausgestattet und bleibt für Sie während der regulären Geschäftszeiten erreichbar, um Ihnen bei Ihren Bestellungen zu helfen.

Ja. Die Belegschaft unseres Technischen Kundendiensts arbeitet ebenfalls außer Haus und ist während unseren regulären Geschäftszeiten erreichbar, um Sie bei Ihrer Forschung zu unterstützen und alle Ihre Fragen zu beantworten.

Powered By OneLink